Wenn dir dieser Beitrag gefällt, erzähle anderen davon.

Update: Auch die Windows 10 Builds 10056, 10122 und 10130 sind betroffen.

Nach dem Update auf Windows 10 Technical Preview Build 10049 kann keine VPN-Verbindung (z. B. zum Unternehmensnetzwerk) mehr hergestellt werden.

Die VPN-Verbindung wird mit einem Fehler abgebrochen, der im Logfile wie folgt lautet:

There are no TAP-Windows adapters on this system.

Zum Glück gibt es Menschen wie Ásgeir Halldórsson, der relativ schnell die Lösung für das Problem erkannt und mit der Allgemeinheit geteilt hat.

Voraussetzung: In der Systemsteuerung unter Netzwerkadapter ist bereits ein TAP-Adapter vorhanden (aber vermutlich mit einem roten X als fehlerhaft markiert).

Folgendes ist zu tun:

  1. RegEdit öffnen
  2. zum Zweig „HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlClass“ navigieren
  3. rechte Maustaste auf „Class“ und „Suchen“ auswählen
  4. nach der Zeichenfolge „TAP-Windows Adapter V9“ suchen
  5. unter einem der „{4d36e972-e325-11ce-bfc1-08002be10318}“-Einträge befindet sich im Bereich „0001“ (oder andere Nummer, je nach Konfiguration des Systems; bei mir ist es „0004“ – siehe Screenshot) der Eintrag für den TAP-Adapter
  6. dort einen REG_SZ-Eintrag mit folgenden Werten erstellen:
    1. ComponentId : tap0901

Nachdem dieser Eintrag vorhanden ist, hat sich die VPN-Verbindung wie gewohnt herstellen lassen.